Datenschutz

Datenschutzerklärung der Quintet Private Bank (Schweiz) AG

Stand 1 Juli 2020
 

1. Einleitung

Diese Datenschutzerklärung von Quintet Private Bank (Schweiz) AG (im Folgenden Quintet oder wir oder uns) informiert die Kunden von Quintet, Interessenten, die Nutzer unserer Webseiten und anderer Angebote sowie andere Dritte, mit denen wir Geschäfte tätigen oder interagieren (im Folgenden zusammenfassend Kunden, Nutzer oder Sie) über die Erhebung und Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (dieser Begriff folgt der Definition von Personendaten nach dem geltenden Datenschutzgesetz) durch Quintet, im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Bankdienstleistungen, unserer Webseiten und unseren anderen Dienstleistungen, Angebote oder Aktivitäten (zusammenfassend Dienstleistungen).


Zusätzlich zu den hier beschriebenen Bearbeitungsaktivitäten können Quintet und andere Unternehmen der Quintet Gruppe (wie unten definiert) allenfalls weitere Bearbeitungen durchführen, die in anderen anwendbaren Datenschutzerklärungen oder -mitteilungen beschrieben sind, sich aus den Umständen ergeben oder durch geltendes Recht vorgesehen sind.


Wenn Sie Quintet personenbezogene Daten anderer Personen zur Verfügung stellen, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen. Sie sollten solche Personendaten Quintet nur zur Verfügung stellen, wenn Sie nach geltendem Recht dazu berechtigt sind.


Im Falle von Diskrepanzen zwischen dieser Datenschutzerklärung und den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Quintet oder anderen Vereinbarungen, die zwischen Ihnen und Quintet bestehen, haben letztere, sofern anwendbar, Vorrang.

2. Verantwortlicher

Sofern in dieser Datenschutzerklärung, auf der Website oder in ähnlichen Mitteilungen in Bezug auf einen bestimmten Dienst nicht anders angegeben ist, ist Quintet für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Bearbeitungsaktivitäten verantwortlich. Wenn Sie Fragen zu den beschriebenen Verarbeitungsaktivitäten haben, können Sie sich an Quintet wenden: Quintet Private Bank (Switzerland) Ltd, Bahnhofstrasse 13, CH-8001 Zürich, Schweiz, Telefon +41 44 914 6000, E-Mail info-ch@quintet.com.

Quintet ist Teil einer Unternehmensgruppe, welche von Quintet Private Bank (Europe) S.A. mit Sitz in Luxemburg (die Quintet Gruppe) kontrolliert wird. Quintet Private Bank (Europe) S.A hat einen Datenschutzbeauftragten gemäß Artikel 37 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ernannt. Der Datenschutzbeauftragte der Quintet Gruppe kann via Quintet Private Bank (Europe) S.A., Group Data Protection Officer, 43, Boulevard Royal, L-2955 Luxemburg, oder per E-Mail unter dpogroup@quintet.com kontaktiert werden.

3. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Quintet sammelt personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, unsere Websites oder andere digitale Angebote besuchen oder anderweitig mit uns interagieren (z.B. bei der Kommunikation mit Quintet, beim Abschluss oder der Abwicklung von Verträgen, die Sie mit Quintet abgeschlossen haben, bei Veranstaltungen von Quintet usw.). Im Allgemeinen erheben wir während Ihrer Beziehung mit Quintet die personenbezogene Daten direkt bei Ihnen. Wir können jedoch auch personenbezogene Daten aus anderen Quellen erheben (z.B. aus öffentlichen Registern, Internet, Presse, anderen Unternehmen der Quintet Gruppe, von Behörden und Regulierungsbehörden, von Drittfirmen, wie z.B. Kreditratingagenturen oder Anbietern von Compliance-Datenbanken usw.). Darüber hinaus erhalten wir personenbezogene Daten von Kunden in Bezug auf andere Personen, die an der Kundenbeziehung beteiligt sind, wie z.B. Vertreter, Bevollmächtigte, Vermögensverwalter oder wirtschaftliche Eigentümer.

Insbesondere bearbeiten wir die folgenden Personendaten:

  • Personen- und Kontaktinformationen, insbesondere Vor- und Nachname, Mädchenname, Adresse, Wohnsitz, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Familienstand, Familienmitglieder, Notfallkontakte, Beruf, Ausbildung, Vorlieben, Interessen, Bilder, Informationen von Ihren Ausweisdokumenten, Kontoinformationen, Kreditkartendaten, Sozialversicherungsnummern, andere Identifikationsmittel usw.;
  • Daten, die sich auf die Geschäftsbeziehung mit Ihnen beziehen, insbesondere in Bezug auf, Angebote, Anfragen, Verträge, Transaktionen und Anweisungen, Konten, Vermögenswerte, Kreditrückzahlungsfähigkeit, Kreditwürdigkeit und Solvenz, andere Risikoklassifizierungen, Risikoprofile, Transaktionsgeschichte, Forderungen, andere an der Geschäftsbeziehung beteiligte Personen usw.;
  • Daten im Zusammenhang mit dem Marketing von Produkten und Dienstleistungen, insbesondere bezüglich Informationen wie Opt-in und Opt-out für den Newsletter, erhaltene Dokumente, Einladungen zu und die Teilnahme an Veranstaltungen und sonstigen Aktivitäten sowie Vorlieben und Interessen usw.;
  • Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und unseren anderen Angebote, insbesondere die IP-Adresse und andere Identifizierungsmerkmale (z.B. MAC-Adresse sowie andere Identifizierungsmöglichkeiten von Smartphones, Computern oder anderen Geräten, Cookies), Datum und Uhrzeit der Besuche, besuchte Websites und Inhalte, verknüpfte Websites, Registrierungs- und Anmeldedaten usw.;
  • Daten im Zusammenhang mit der Kommunikation, wie bevorzugte Kommunikationsmittel, Korrespondenz und Kommunikation mit Quintet und anderen Einheiten der Quintet-Gruppe (einschließlich Aufzeichnungen dieser Kommunikation), usw.;
  • Daten im Zusammenhang mit der Einhaltung von Quintets Compliance- und anderen Vorschriften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf interne Untersuchungen von Quintet, Kontrollen und Screenings vor der Geschäftsaufnahme und während der gesamten Dauer einer Geschäftsbeziehung, in Bezug auf die Anwendung der Vorschriften gegen Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sowie in Bezug auf Steuerangelegenheiten, sowie alle anderen Daten, die Quintet und andere Einheiten der Quintet-Gruppe benötigen, um ihren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Quintet kann es erforderlich sein, dass Sie Quintet personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die für den Abschluss und die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind oder die aufgrund von Gesetzen, Vorschriften oder internen Regelungen erfasst werden müssen. Ohne diese personenbezogenen Daten ist Quintet möglicherweise nicht in der Lage, die Geschäftsbeziehung einzugehen und durchzuführen. Jeder Zugriff auf unsere Website und andere digitale Angebote kann während der Nutzung automatisch protokolliert werden. Diese Funktion kann nicht für einzelne Nutzer deaktiviert werden.

4. Zweck der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

Quintet kann personenbezogene Daten insbesondere für die nachfolgenden folgenden Zwecke bearbeiten:

  • In Verbindung mit der Erbringung von Dienstleistungen, der Geschäftsvorbereitung, der Ausführung und der Abwicklung von Angeboten, der Abwicklung von Verträgen und Transaktionen, der Pflege und der Entwicklung von Kunden- und anderen Geschäftsbeziehungen, im Rahmen der Neukundengewinnung, der Kommunikation mit Ihnen und Dritten, für Dienstleistung und Support, Veranstaltungen, Promotionen, Werbung und Marketing (einschließlich Newsletter und Versand von Werbematerialien von Quintet), Erstellung von Kunden- und Nutzerprofilen, dem Angebot massgeschneiderter Dienstleistungen;
  • Die Entwicklung, der Betrieb, die Administration und Wartung unserer Websites und anderer digitaler Angebote erfordert oder kann allenfalls zur Identifizierung von Personen führen und erfordert teilweise die Bearbeitung von personenbezogenen Daten, die Überprüfung von Identitäten, Anmeldungen und andere Authentifizierungen sowie die Benutzerverwaltung;
  • Die Entwicklung, den Betrieb, die Verwaltung und die Wartung unserer Infrastruktur, wie z.B. IT- Infrastruktur und andere Systeme, die wir für unsere Geschäftszwecke nutzen;
  • Zum Schutz von Kunden, Mitarbeitern und anderen Personen sowie zum Schutz von Daten, Geheimnissen und Vermögenswerten, welche Quintet anvertraut wurden sowie zur Sicherheit von Systemen und Räumlichkeiten von Quintet;
  • Die Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Vorschriften und interner Regeln von Quintet sowie der Quintet Gruppe, der Überwachung, der Durchsetzung und Anwendung gesetzlicher Rechte und Ansprüche, Verteidigung gegen Rechtsansprüche, Rechtsstreitigkeiten, Beschwerden, Bekämpfung missbräuchlichen Verhaltens, Beteiligung an Untersuchungen und Verfahren, Beantwortung von Anfragen von Behörden;
  • Risikomanagement sowohl auf der Ebene von Quintet und der Quintet Gruppe, einschließlich Marktrisiko, Kreditrisiko, operationelles Risiko, Liquiditätsrisiko, Rechtsrisiko und Reputationsrisiko;
  • Verkauf oder Erwerb von Geschäftsbereichen, Unternehmen oder Unternehmensteilen und andere Unternehmenstransaktionen sowie der damit verbundenen Übertragung von Kundendaten; und
  • Für andere Zwecke, soweit eine gesetzliche Verpflichtung eine solche Bearbeitung erfordert oder wenn eine solche Bearbeitung aus den Umständen ersichtlich oder zum Zeitpunkt der Erhebung angezeigt war.

Quintet bearbeitet personenbezogene Daten gestützt auf die nachfolgenden Rechtsgrundlagen, sofern ein solcher Rechtsgrund nach anwendbarem Datenschutzrecht erforderlich sein sollte:

  • Erfüllung von Verträgen oder vorvertragliche Massnahmen;
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen der Quintet oder ggf. anderer Unternehmen der Quintet Gruppe;
  • Einwilligung (sofern die Verarbeitung auf einer spezifischen Anfrage zur Einwilligung beruht, bspw. dem Erhalt von Newslettern, für die Sie sich angemeldet haben);
  • Berechtigte Interessen von Quintet bzw. anderen Unternehmen der Quintet Gruppe, insbesondere (i) das Anbieten und Erbringen von Dienstleistungen, (ii) die Durchführung von Werbe- und Marketingaktivitäten, (iii) für eine effiziente Kunden- und Nutzerunterstützung, die Kontaktpflege und sonstige Kommunikation mit Kunden und Dritten ausserhalb der Vertragserfüllung; (iv) Analyse des Verhaltens, der Aktivitäten, Anliegen und Bedürfnisse von Kunden und Dritten sowie Marktstudien; (v) Verbesserung der Dienstleistungen sowie zur Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen; (vi) effizienter und effektiver Schutz von Kunden, Mitarbeitern und anderen Personen sowie Schutz von Daten, Geheimnissen und von anvertrauten oder eigenen Vermögenswerten der Quintet, Sicherheit von Systemen und Räumlichkeiten von Quintet; (vii) Wartung und Sicherheit, effiziente und effektive Organisation des Geschäftsbetriebs einschliesslich eines sicheren, effizienten und effektiven Betriebs und einer erfolgreichen Weiterentwicklung unserer Websites und anderer digitaler Angebote sowie unserer IT-Systeme; (viii) angemessene Unternehmensführung und -entwicklung; (ix) Verkauf und Erwerb von Geschäftseinheiten, Unternehmen oder Unternehmensteilen und andere Unternehmenstransaktionen; (x) Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Anforderungen und interner Regeln von Quintet sowie anderen Unternehmen der Quintet Gruppe; und (xi) im Rahmen der Verhinderung von Betrug, Vergehen und Verbrechen, Untersuchungen im Zusammenhang mit solchen Vergehen und anderem unzulässigen Verhalten, Bearbeitung von Forderungen sowie Klagen gegen Quintet und anderen Unternehmen der Quintet Gruppe, Zusammenarbeit in Gerichtsverfahren und bei Behördenanfragen, Verwaltungsverfahren sowie die Verfolgung, Ausübung und Verteidigung von Klagen.

In Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen kann Quintet namentlich persönliche Daten von Kunden bearbeiten, um die geltenden Gesetze und Vorschriften sowie die internen Regeln von Quintet sowie die Regeln von anderen Gesellschafen der Quintet-Gruppe einzuhalten, z.B. im Hinblick auf die Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Know-Your-Customer, Verhinderung von Steuerhinterziehung, Risikomanagement und Aufsicht (einschliesslich der konsolidierten Aufsicht über die Quintet-Gruppe), zur Bekämpfung missbräuchlichen Verhaltens, für Zwecke von Ermittlungen oder Verfahren und zur Beantwortung Behördenanfragen.

In Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen darf Quintet namentlich Personendaten von Benutzern unserer Webseiten und anderer digitaler Angebote zum Zwecke der Pflege und Weiterentwicklung der Website und solcher anderer Angebote (einschliesslich der Bereitstellung von Funktionen, die eine Authentifizierung, Identifikation oder andere persönliche Daten erfordern), für statistische Analysen bezüglich der Nutzung unserer Websites und anderer digitaler Angebote bearbeiten.

5. Datenweitergabe und Datenübermittlung

Quintet ist berechtigt personenbezogene Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weiterzugeben. Die personenbezogene Daten werden im Namen von Quintet oder anderen Unternehmen der Quintet Gruppe bearbeitet oder gegebenenfalls werden Dritte personenbezogene Daten für ihre eigenen Zwecke und in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzerklärungen und -hinweisen bearbeiten:

  • Dienstleister und Auftragsbearbeiter, die in unserem Auftrag handeln (innerhalb oder ausserhalb der Quintet Gruppe, wie z.B. Drittdienstleister von Quintet oder der Quintet Gruppe);
  • Andere Unternehmen der Quintet-Gruppe;
  • Geschäftspartner, Vermittler, Korrespondenzbanken, Depotbanken, Clearingstellen, alle Markteilnehmer oder Marktgegenparteien, Börsen oder Unternehmen, an denen Sie Finanzinstrumente über uns halten (z.B. Aktien oder Anleihen);
  • lokale, nationale und ausländische Gerichte, Organe, Agenturen und Behörden (z.B. im Zusammenhang mit Untersuchungen, Ermittlungen und Gesuchen solcher Gerichte, Organe, Agenturen und Behörden, bei Verwaltungsuntersuchungen, strafrechtlichen Ermittlungen und zivil- und/oder strafrechtlichen Verfahren sowie zur Einhaltung geltender Gesetze, Vorschriften oder interner Vor- schriften);
  • andere Parteien in potenziellen oder tatsächlichen Gerichtsverfahren.

Wenn personenbezogene Daten, die nicht anderweitig öffentlich sind, in ein Land ohne angemessenen Datenschutz übertragen werden, werden wir einen angemessenen Datenschutz gewährleisten, indem wir vertragliche Garantien auf der Grundlage von EU-Standardvertragsklauseln oder anderen Bestimmungen, wie bspw. verbindliche Unternehmensregeln implementieren, oder wir können personenbezogene Daten in Einzelfällen übertragen, wenn Sie einer solchen Übertragung zugestimmt haben, es die Vertragsabwicklung erfordert, als Nachweis, zur Geltendmachung oder für die Durchsetzung von Rechtsansprüchen, gestützt auf überwiegende öffentliche Interessen oder weil die Übertragung notwendig ist, um die körperliche Unversehrtheit einer betroffenen Person zu schützen. Wo das anwendbare Datenschutzrecht dies vorsieht, können Sie von uns eine Kopie der vertraglichen Garantien in Bezug auf die Bearbei- tung Ihrer Personendaten erhalten, oder Sie können sich informieren, wo Sie eine solche Kopie erhalten können. Wir behalten uns das Recht vor, solche Kopien aus Gründen des Datenschutzes oder aus Gründen der Geheimhaltung zu zensieren.

6. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

In der Regel bewahrt Quintet personenbezogene Daten, die sich auf die Erbringung unserer Dienstleistungen, vertraglichen Verpflichtungen oder eine Geschäftsbeziehung beziehen, so lange auf, wie die Geschäftsbeziehung andauert, sowie für einen Zeitraum von zehn Jahren nach Beendigung der Vertragsbeziehung, es sei denn, dass im Einzelfall eine längere gesetzliche Aufbewahrungspflicht vorgesehen ist, es aus Beweisgründen erforderlich ist, andere berechtigte Geschäftsinteressen vorliegen oder geltende Gesetze und Vorschriften eine längere Aufbewahrung erfordern, wobei eine Pflicht zur Löschung der personenbezogenen Daten aufgrund geltender Gesetze und Vorschriften vorbehalten bleibt (bspw. weil die Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist oder Quintet zur Löschung verpflichtet ist).

In der Regel gelten kürzere Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten, die nicht im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis stehen, wie z.B. elektronische Besucherprotokolle und vergleichbare Daten bezüglich der Nutzung unserer Website und unserer anderen digitalen Angebote.

Geschäftsaufzeichnungen, einschließlich Mitteilungen, werden so lange aufbewahrt, wie Quintet ein Interesse daran hat (bspw. ein Interesse aus Beweisgründen im Falle von Ansprüchen, Dokumentation der Einhaltung gesetzlicher, behördlicher oder anderer Anforderungen sowie ein Interesse an nicht personalisierten Analysen) oder dazu verpflichtet ist (durch Vertrag, Gesetz oder andere Bestimmungen).

7. Cookies und Tracking

Quintet verwendet auf seiner Website Cookies. Cookies sind eine weit verbreitete Technik, die dem Browser des Nutzers, der eine Website besucht, eine Kennung zuteilt, die im Browser gespeichert wird und auf Anfrage anzeigt wird. Einerseits verwendet Quintet Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn der Nutzer die Website schliesst, diese ermöglichen es dem Server, eine stabile Verbindung zum Nutzer herzustellen, solange sich dieser auf der Website bewegt. Auf der anderen Seite werden permanente Cookies verwendet, die erst nach einem für jede Website definierten Zeitraum gelöscht werden. Permanente Cookies erlauben es, bestimmte Einstellungen (z.B. Sprache) für mehrere Sitzungen zu speichern oder ein automatisiertes Login zu ermöglichen. Der Nutzer stimmt dem Einsatz von Cookies durch die Nutzung der Website und der entsprechenden Funktionen (z.B. Spracheinstellungen und auto- matisiertes Log-in) zu. Der Nutzer kann die Anwendung von Cookies in seinem Browser blockieren oder Cookies dort löschen, was jedoch die Nutzung der Website beeinträchtigen kann. Zusätzlich können die Cookies Präferenzen direkt über Webseite via dem Privacy Preference Center von Quintet verwaltet wer- den.

Quintet kann in Newslettern und anderen Marketing-E-Mails Kodierungen einfügen, die es uns ermöglichen, festzustellen, ob der Empfänger eine E-Mail geöffnet oder in der E-Mail enthaltene Bilder heruntergeladen hat. Der Empfänger kann diese Anwendung jedoch in seinem E-Mail-Programm blockieren. Sie stimmen der Anwendung dieser Technologie durch den Empfang von Newslettern oder anderen Marketing-E-Mails zu.

Quintet kann Google Analytics oder ähnliche Dienste auf seinen Webseiten verwenden. Diese Anwedungen sind Dienstleistungen Dritter, die es Quintet ermöglicht, die Nutzung seiner Webseiten zu messen und zu analysieren. Die Anbieter dieser Anwendungen können sich in jedem Land der Erde befinden (im Falle von Google Analytics, das von Google LLC oder einer ihrer Tochtergesellschaften betrieben wird, handelt es sich um die USA). Dienstanbieter verwenden für diese Anwendungen permanente Cookies. Quintet gibt keine persönlichen Daten an den Dienstleister weiter. Der Dienstleister kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen und diese Daten mit Daten von anderen Websites kombinieren, die von demselben Dienstleister überwacht werden und die der Nutzer besucht hat. Diese Erkenntnisse kann der Dienstleister zu eigenen Zwecken nutzen. Der Dienstleister kennt die Identität des Nutzers, wenn Sie sich bei diesem registriert haben. Die Bearbeitung von personenbezogenen Daten durch den Dienstleister liegt in dessen Verantwortung, und die Daten werden gemäss den Datenschutzrichtlinien und Hinweisen des Dienstleisters verarbeitet. Der Dienstleister stellt Quintet Daten über die Nutzung der Website zur Verfügung.

Welche Cookies werden genau genutzt?

Im Allgemeinen verwenden wir Cookies, um vier verschiedene Funktionen auszuführen:

1. Essentielle Cookies (Essential Cookies)

Einige Cookies sind für die Ausführung von Vorgängen auf unserer Website und unseren Inhalten unerlässlich. Einige Cookies ermöglichen es uns zum Beispiel, den Nutzer zu identifizieren und sicherzustellen, dass der Nutzer registrieren oder sich auf einer Webseite anmelden kann.

Diese Cookies enthalten keine Informationen über Sie, welche für Marketingzwecke verwendet werden könnten oder sich erinnern, wo Sie im Internet gewesen sind. Diese Kategorie von Cookies sollte nicht deaktiviert werden. Wenn ein Nutzer sich dafür entscheidet, diese Cookies inaktiv zu schalten, kann er allenfalls nicht auf den gesamten Inhalt der besuchten Webseite zugreifen.

  Name

Quintet Cookies oder Third-party Cookies

Session
Cookies oder permanente Cookies

  Zweck

 

OptanonConsent

 

Quintet Cookie

 

1 Jahr

 

Dieses Cookie wird durch die Cookie-Compliance-Lösung von OneTrust eingesetzt. Es speichert Informationen über die Kategorien von Cookies, welche die Website verwendet, und darüber hinaus, ob Besucher ihre Zustimmung zur Verwendung der einzelnen Kategorien gegeben oder zurückgezogen haben.

Dadurch kann der WebseitenBetreiber die Erstellung und Speicherung von Cookies jeglicher Kategorien in den Browsern der Benutzer verhindern, sofern ein Nutzer keine Zustimmung erteilt hat. Das Cookie hat eine normale Lebensdauer von einem Jahr, so dass die Präferenzen von wiederkehrenden Nutzern gespeichert sind. Es enthält keine Informationen, wodurch die Nutzer der Website identifiziert werden können.

2. Performance und Analyse Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Nutzer die Website nutzen, z.B. welche Seiten Nutzer am häufigsten anschauen und ob sie Fehlermeldungen von bestimmten Seiten erhalten. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren können. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln sind anonym und werden nur dazu verwendet, das Funktionieren unserer Website zu verbessern.

  Name

Quintet Cookies oder Third-party Cookies

Session
Cookies oder permanente Cookies

  Zweck

 

_ga

 

Quintet Cookie

 

2 Jahre

 

Dieses Cookie ist mit Google Universal Analytics verknüpft einem wichtigen Update des amhäufigsten verwendeten Analysedienstes von Google. Dieses Cookie   wird   verwendet,  um Nutzer zu unterscheiden, indem eine zufällig generierte Zahl als Kundenkennung zugewiesen wird.Es ist in jeder Seitenanfrage einer Website enthalten und wird zur Analyse von Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten für Website-Analyseberichte verwendet. Standardmäßig verfällt es nach 2 Jahren, Website-Eigentümer können die Laufzeit jedoch anpassen.

_gid

Quintet Cookie

 

24 Stunden

Dieses Cookie ist mit Google Universal Analytics verknüpft. Speicherung und Aktualisierung eines eindeutigen Wertes für jede besuchte Seite.


3. Funktionale Cookies

Wir verwenden möglicherweise funktionale Cookies, die es uns ermöglichen, Ihre Präferenzen zu speichern. Diese Cookies ersparen es Ihnen beispielsweise, bei jedem Zugriff auf eine Website Ihren Benutzernamen neu eingeben zu müssen, und die Cookies merken sich Ihre Präferenzauswahl, z. B. die regionale Ausgabe der Website, die Sie beim Einloggen sehen möchten. Wir können auch funktionale Cookies verwenden, um Ihnen erweiterte Dienste anzubieten, die es Ihnen beispielsweise ermöglichen, ein Online-Video anzusehen oder einen Kommentar in einem Blog zu verfassen.

 

  Name

Quintet Cookies oder Third-party Cookies

Session
Cookies oder permanente Cookies

  Zweck

 

Lang

 

Quintet Cookie

 

Session Cookie

 

Identifizierung der Sprache der IP-Adresse

 


4. Targeting Cookies

Wir und unsere WerbenetzerkPartner können Cookies verwenden, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung anzubieten, die wir für Sie geeignet halten. Sie können diese Werbung auf unserer Website und auf anderen Websites, die Sie besuchen, sehen. Wir sagen unseren Partnern jedoch nicht, wer Sie sind.

  Name

Quintet Cookies oder Third-party Cookies

Session
Cookies oder permanente Cookies

  Zweck

 

_gat_gtag

 

Quintet Cookie

 

Ein paar Sekunden

 

Google Analytics


8. Rechte der betroffenen Personen

Wenn und soweit dies nach geltendem Datenschutzrecht vorgesehen ist, können Sie von Quintet Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten von Quintet über Sie bearbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie allenfalls das Recht, eine Berichtigung, Vernichtung oder Einschränkung der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen sowie der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sollte die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten auf Ihrer Zustimmung beruhen, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen. In einigen Rechtsordnungen und in bestimmten Fällen haben betroffene Personen das Recht, Ihre Personendaten, die bei der Nutzung von Online-Diensten erzeugt wurden, in einem strukturierten, standardisierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, was eine Übertragung und Weiternutzung ermöglichen soll. Jede diesbezügliche Anfrage ist an Quintet unter den in Abschnitt 2 aufgeführten Kontaktdaten zu richten. Quintet behält sich das Recht vor, die Rechte der betroffenen Personen gemäss geltendem Recht einzuschränken und z.B. nicht alle Informationen offenzulegen oder Daten nicht zu löschen.

Sollte Quintet eine automatisierte Entscheidung in Bezug auf Sie treffen, welche zu einer rechtliche Entscheidung führt oder Sie in ähnlicher Weise schwerwiegend beeinträchtigen könnte, haben Sie das Recht, mit einem Vertreter von Quintet zu sprechen und eine Überprüfung dieser Entscheidung durch einen Vertreter von Quintet zu beantragen, sofern dies im anwendbaren Datenschutzrecht vorgesehen ist. In diesem Fall können Sie möglicherweise bestimmte automatisierte Dienste nicht mehr nutzen.

Sie können auch eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen. Im Falle von Quintet ist dies der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte der Schweiz (http://www.edoeb.admin.ch).

9. Änderungen

Quintet ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne vorherige Ankündigung oder Bekanntgabe zu ändern. Es gilt die jeweils aktuellste Version, wie sie auf unserer Website veröffentlicht ist.

 

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Download

Sie haben beim ersten Besuch dieser Website Ihre Zustimmung zu den Cookie-Einstellungen gegeben. Denken Sie jedoch daran, dass Sie Ihre Einstellungen jederzeit über die Schaltfläche "Cookies-Einstellungen" ändern können.