André Del Piero zum Market Head, Domestic Switzerland ernannt

Oktober 26, 2020

Quintet Switzerland, Mitglied der Quintet Private Bank, gab heute die Ernennung von André Del Piero zum Market Head, Domestic Switzerland, bekannt. 

Del Piero verfügt über 30 Jahre Branchenerfahrung, wobei er zuletzt als Head UHNWI & Single Family Offices für die deutschsprachige Region bei BNP Paribas Wealth Management (Schweiz) tätig war. Er wird ein erstklassiges Kundenberaterteam aufbauen, das sich auf die Betreuung von in der Schweiz ansässigen Kunden und deren Familien konzentriert. 

Zuvor war Del Piero als Head Premium Clients bei Credit Suisse (Schweiz) für die Region Mittelland verantwortlich und in dieser Funktion auch Mitglied des Regional Executive Committee von Credit Suisse Mittelland. Ausserdem amtete er als Managing Director eines Single-Family Office mit Sitz in der Deutschschweiz. Für UBS Wealth Management konzentrierte er sich auf vermögende Schweizer Privatkunden. Del Piero verfügt über jahrelange Erfahrung in der strategischen und holistischen Beratung von wohlhabenden Familien und Family Offices.

André Del Piero verfasste ein Doctoral Research Paper an der University of Gloucestershire in England mit dem Titel «How Family Offices Decide». Er verfügt über einen Master Abschluss in Corporate Finance der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und ist zudem Absolvent des Executive Programs des Swiss Finance Institutes Zürich. Er ist eidgenössisch diplomierter Bankfachexperte und zertifizierter Verwaltungsrat SAQ. 

«André ist ein hochmotivierter und kundenorientierter Banker mit unternehmerischem Weitblick, der den Schweizer Markt wie kein Zweiter kennt», sagte Emmanuel Fievet, CEO von Quintet Switzerland. Die Bank, die im Mai 2020 ihre Geschäftstätigkeit aufnahm, zeichnet sich durch Family Office-Kompetenzen und einen Multi-Booking-Ansatz aus. 

«André versteht es, schnell eine Vertrauensbrücke zu Kunden zu bauen, und legt grossen Wert auf unabhängige Beratung», fügt Fievet hinzu. „Es ist ihm sehr wichtig, seine Kunden wertorientiert zu betreuen und dabei nicht nur den einfachsten Weg zu gehen. Ich bin sehr glücklich, dass er sich unserem Team anschliesst.»

«Quintet Switzerland ist nicht nur die jüngste Privatbank des Landes, sondern verfolgt als Privatbank auch einen innovativen Multi-Booking Ansatz», sagte Del Piero. «Ich habe lange für global tätige Finanzunternehmungen und Family Offices gearbeitet, daher gefällt mir die Kultur der partnerschaftlichen Zusammenarbeit und der konsequente Kundenfokus von Quintet. Ich freue mich darauf, mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen zusammenzuarbeiten und unser Inlandsgeschäft nachhaltig aufzubauen.»

Quintet Switzerland hat grosse Ambitionen für den hart umkämpften Binnenmarkt des Landes, in dem etwa 500‘000 Millionäre leben. Ob für Kunden in der Schweiz, in ganz Europa oder darüber hinaus: Die Quintet Private Bank verbindet die Flexibilität, die mit ihrer geringen Grösse einhergeht, mit weitreichenden Ressourcen, Markteinblicken und einer grossen Reichweite. Das Unternehmen ist in 50 Städten in ganz Europa tätig – einschliesslich Kopenhagen, wo Anfangs des Monats Quintet Danmark eröffnet wurde.